.de | .es | .uk

Künstler Fundus Home
   
 
 

Thomas Huber

Vita und Ausstellungen Werke

Vita

 

 

geboren 1955 in Zürich, Schweiz

1977 - 78

 

Kunstgewerbeschule Basel

1979

 

Royal College of Art, London

1980 - 83

 

Staatliche Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Fritz Schwegler

1984

 

Kiefer-Hablitzel-Preis, Bern
Kunstfonds e.V., Bonn

1987

 

Rheinbrücke-Preis, Basel

1989/90

 

Auszeichnung des Kulturkreises des BDI

1990

 

NUR-Reisestipendium

1992

 

Temporäre Direktion des Centraal Museums Utrecht
Kunstfonds e.V., Bonn

1993

 

Kunstpreis der Stadt Zürich
Kunstpreis Stadtsparkasse Düsseldorf

1995

 

Niedersächsischer Kunstpreis

1999

 

Art Multiple Preis, Düsseldorf
Niederlegung des Professorenamtes an der HBK Braunschweig

2000 - 2002

 

Vorsitzender des Deutschen Künstlerbundes

2001

 

Künstlermuseum: Neueinrichtung der Schausammlung im museum kunst palast, Düsseldorf

2004 - 2005

 

Das Kabinett der Bilder, Retrospektive im Aargauer Kunsthaus Aarau, Museum Boijmans Van Beuningen Rotterdam, Kaiser Wilhelm Museum und Haus Lange Krefeld

 

 

 

 

 

Thomas Huber lebt und arbeitet in Mettmann/Düsseldorf

Einzelausstellungen des Künstlers

1982
- Staatliche Kunstakademie Düsseldorf, "Rede über die Sintflut" * ® Uraufführung 11.02.1982 - Staatliche Kunstakademie Düsseldorf, "Rede zur Schöpfung" * ® Uraufführung 25.10. 1982 - Galerie Rüdiger Schöttle, München, "Rede zur Schöpfung" (mit Carl Emanuel Wolf) ®

1984
- Staatliche Kunstakademie Düsseldorf, "Rede in der Schule" * ® Uraufführung 20.01.-23.01.1984
- Messegelände Halle 13 Düsseldorf, "Der Besuch im Atelier", 29.09.-02.12.1984 * ® - "Kiefer-Hablitzel-Stipendium", Aargauer Kunsthaus Aarau, 06.-29.07.1984
- Künstlerhaus Stuttgart, "Rede in der Schule" ®
- Rosenthal-Kulturzentrum Selb, "Rede in der Schule" ®
- Kunstverein Bonn, "Rede in der Schule" (mit allen Vorstudien) * ®

1985
- Galerie Philomene Magers Bonn, "Vorbereitung zum Empfang von 'Besuch im Atelier'", 02.03.-14.04.1985 *
- Vereniging voor het Museum van Hedendaagse Kunst Gent, "Vorbereitung zum Empfang von 'Besuch im Atelier'" ® 13.09.1985
- Kunstmuseum Basel, "Rede in der Schule" ® 06.05.1985
- Hochschule der Künste Berlin, "Rede in der Schule" * ® 23.04.1985

1986
- Studio Jaeschke Bochum, "Das Hochzeitsfest", 31.05.-27.06.1986 ®

1987
- Museum für Gegenwartskunst Basel, "Die Urgeschichte der Bilder / La Préhistoire des Tableaux" (mit "Das Hochzeitsfest"), 26.09.-23.11.1987 * ®
- Städtisches Bodensee-Museum Friedrichshafen, "Die Urgeschichte der Bilder", 17.12.1987-24.01.1988
- Galerie Michael Horbach Köln, "Wasser, Salz und Bilder", 30.04.-06.06.1987 *
- Galerie Philomene Magers Bonn, "Ein öffentliches Bad für Münster", 07.05.-04.06.1987 *
- "Skulptur Projekte Münster ´87", Domplatz und Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster, 14.06.-04.10.1987 * ®

1988
- Westfälischer Kunstverein Münster, "Die Urgeschichte der Bilder", 29.01.-13.03.1988
- Neuer Berliner Kunstverein, "Die Urgeschichte der Bilder" (mit "Das Hochzeitsfest"), 13.05.-18.03.1988 ®
- Städtische Galerie im leeren Beutel Regensburg, "Die Urgeschichte der Bilder", 15.07.-28.08.1988
- Les Musées de la Ville de Strasbourg, "Die Urgeschichte der Bilder", 09,09.-20.11.1988
- Centre Pompidou Paris, "Sept Lieux" 1987-89, Einrichtung aller bisherigen Werke als Rekonstruktion ihrer ersten Ausstellungsorte, 21.12.1988-29.01.1989 * ®
- Galerie Philomene Magers Bonn, "Opus und Lagerbestände", 6.05.1988 * ®

1989
- Galerie Philomene Magers, "Am Abend", 23 Bilder vorgestellt auf der Art Basel
- Bayerische Hypo-Bank Augsburg, "Wie das Kapital in Seife umgeschmolzen wird"
- Einrichtung der Eingangshalle der Düsseldorfer Gerichte am Bertha-von-Suttner-Platz

1990
- Kunstraum München, "Die Bibliothek", 08.02.-22.04.1990 * ®
- Galerie Philomene Magers Bonn, Galerie Akinci Amsterdam, Kunstmarkt Köln, "Die Post"
- Edition Beckers Darmstadt, Kunstmesse Basel, "Familienbildnisse" (Edition 1/90)
- Edition Beckers Darmstadt, LINEART Gent/Belgien, "Familienbildnisse"

1991
- Stedelijk Van Abbemuseum Eindhoven, "Boeken/Books", 21.09.-10.11.1991 * ® "Von der Weissagung der Vollkommenheit", 20.10.1991
- Galerie Akinci Amsterdam, "Die Post"
- Edition Beckers Darmstadt, KunstRai Amsterdam, "Familienbildnisse"
- Museum für Moderne Kunst Frankfurt, "Die Bank - eine Wertvorstellung" ® Uraufführung
- Galerie Philomene Magers Bonn, "Die Bank eine Wertvorstellung", Mai-Juli 1991 * ®

1992
- Hessisches Landesmuseum Darmstadt, "Rede in der Schule und Familienbildnisse", 09.02.-05.04.1992 * ®
- Centraal Museum Utrecht, "Der Duft des Geldes", 11.09.-08.11.1992, * ® "Der Künstler in seinem Studio", 11.09.1992; "Vom Eichen der Bildtiefe", 12.09.1992; "Die Seife, Grundlagen für eine neue Malerei", 13.09.1992; "Die Verborgene Ausstellung", 14.09.1992; "Der Künstler und seine Tiere", 15.09.1992; "Der Künstler spricht", 16.09.1992; "Bilder müßen heiß sein", 17.09.1992; "Die Bank - eine Wertvorstellung", 18.09.1992; "Künstlerbeschimpfung",19.09.1992; "Gastfreundschaft", 20.09.1992
- Kestner-Gesellschaft Hannover, "Die Bank - eine Wertvorstellung", 21.11.1992-10.01.1993 * ®

1993
- Kunsthaus Zürich, "Die Bank - eine Wertvorstellung", 04.02.-18.04.1993
- Stadtsparkasse Düsseldorf, "Das Studio"
- Galerie Philomene Magers, Kunstmesse Brüssel, "Das Studio"
- Galerie Transit, Kunstmesse Brüssel, "Das Studio" *
- Galerie Transit Leuven, "Das Studio", 06.06.-11.07.1993
- Richard Foncke Galerie Gent, 25.09.-24.10.1993

1994
- Kunstverein Braunschweig, "Ideale Bildtemperatur" 16.04.-05.06.1994 * ® "Bildanschauung"
- Städtische Galerie Saarbrücken, "Ideale Bildtemperatur", 03.09.-09. 09.10.1994
- Galerie Philomene Magers Köln, "Meine Damen und Herren", 16.12.1994-03.02. 1995, * ®
- Galerie Claire Burrus Paris, "Thomas Huber : A TOUS LES ETAGES", 11.1994-01.1995 ® "Die Ausstellung", 05.11.1994
- Universitè Rennes, ® "Die Ausstellung"

1995
- Galerie Andreas Binder München, "3 1/2 %", ab 18.04.1995

1996
- Produzentengalerie Hamburg, "Bethan Huws / readymades belong to everyone - Thomas Huber/Matt Mullican", 27.01.-29.02.1996
- ART Frankfurt, Galerie Beckers
- Galerie Jirí Svestka Prag, "Die Bank - eine Wertvorstellung", 22.09.-03.11.1996
- Galerie Specta Kopenhagen, "Meine Damen und Herren" (mit Andreas Gursky), 07.-30.06.1996
- Hochschule für Bildenden Künste Braunschweig, "Bauschild - Neugestaltung der Hochschule für Bildenden Künste"
- "Arret sur l`image", Musée Cantonal de Beaux-Arts Lausanne, 06.10.-08.12.1996 * ® "Die Ausstellung"
- "Le Sommeil", Galerie Skopia Genf, 05.10.-07.12.1996

1997
- La Criée, centre d'art contemporain, Rennes, "Arret sur l`image", 11.01.-09.03.1997 und Galerie du Tnb ® "Mesdames et Messieurs", 10.01.1997
- Galerie Akinci Amsterdam, "Jakobs Droom / Jakobs Traum", 26.04.- 28.06.1997
- Art Chicago 1997, Galerie Akinci Amsterdam
- Centraal Museum Utrecht, "Die Sammlung Thomas Huber des Centraal Museums Utrecht", 21.11.1997
- Het Theater op het Nicolaaskerkhof Utrecht, "Bauschild am Nicolaaskerkhof" ®
- Reykyavik, Iceland Nationalmuseum, "Jakobs Traum" (mit Fischli/Weiss)

1998
- Kunstverein Düsseldorf, "Schauplatz", 23.05.-05.07.1998 * ® "Neue Mädchen", 22.05; "Am Schauplatz"; "Plädoyer für die Kunsthalle"; "Bilder Schlafen", 02.07.1998
- Galerie Anita Beckers Frankfurt, "Bauvorhaben", 11.09.-31.10.1998 ® "Mein Bruder"
- Galerie Gebauer Berlin, "Wir zeigen: Das Problem", 03.10.-07.11.1998
- Stadthaus Ulm, "Schauplatz", 13.12.1998-07.02.1999 ® "Jakobs Traum"
- Galerie für Gegenwartskunst Bremen, 13.11.1998-16.01.1999
- Kunstakademie Münster ® "Die Malerei als Einstiegsdroge für Computer"
- HUK-Coburg Münster "Wand für HUK Coburg"
- Skopia Genève, "Peinture", 21.11.1998-23.01.1999

1999
- Galerie Akinci Amsterdam, "Grüße aus Huberville" (mit Studenten der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig), 09.01.-23.01.1999
- Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, "Neue Grüße aus Huberville" (mit Studenten der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig), 27.05.-18.06.1999 ®
- Kunstmarkt Düsseldorf, Galerie Anita Beckers, "Bauvorhaben"
- Künstler-Verein Malkasten Düsseldorf, "Meine Damen und Herren", bis 06.1999
- Wewerka Pavillon Münster, "Glockenläuten", 10.10.-28.11.1999
- Edition Semper Münster, 10.10.-28.11.1999
- Skopia Genève, "Vorstellung", 19.10.-04.12.1999
- HypoVereinsbank München ® "Die Bank - Eine Wertvorstellung", 25.10.1999
- Bibliothek im Literaturhaus München ® "Schauplatz", 26.10.1999
- "Baustelle ('Rohbau II')", Haus der deutschen Wirtschaft in Berlin (Dauerinstallation)
- MAMCO, Musée d'art moderne et contemporain Genève, "Die Post", 1990; "Bilderlager II" 1986, 19.10.1999
- UBS Genf, "Vorstellung", Dauerinstallation

2000
- Pasqu Art Biel/Bienne, "Die Bühne (Ein Bild für Biel)", Dauerinstallation, ® 15.01. 2000
- Galerie Transit Mechelen, "Bau" 19.02.-02.04.2000 "Meine Damen und Herren", "Bauvorhaben", "Schauplatz"
- Palais des Beaux Arts Brüssel, "Glockenläuten", 18.02.-02.04.2000
- Helmhaus Zürich, "Glockenläuten", 14.04.-28.05.2000
- Kunstverein Wolfsburg, "Glockenläuten", 28.06. 01.10.2000 *
- Stadtmuseum Lindau, "Thomas Huber- Größenphantasie und Kreativität", 09.04.-30.04.2000 (Sammlung Kraft)*
- Galerie für Gegenwartskunst Bremen, "Rauch", 07.07.-11.08.2000
- Bühnenbild zu "Kafka-Fragmente"/ mit György Kurtág, Koproduktion des Luzerner Theaters mit den Internationalen Musikfestwochen Luzern/ Szenische Erstaufführung 23.08.2000 *

2001
- museum kunst palast Düsseldorf, ® (18.11.2001)"Die Bühne" im Rahmen der Ausstellung "Künstlermuseum"
- Kunstverein Bochum, "Halle", 04.11.-16.12.2001, ® (04.11.2001) "Halle"
- Arp Museum Rolandseck, "Skulpturenufer Remagen", 14.07.2001 Dauerinstallation zweier Bauschilder ® (17.07.2003) "Überfahrt"

2002
- Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg, "Bauvorhaben", 15.01.-30.07.2002, ® (05.02.2002) "Jakobs Traum"
- Sparkasse Essen, "Revier", ab 04.2002
- Fonds régional d'art contemporain de Franche-Comté, Dole, "Halle", 23.02.-26.05.2002, ® (23.02.2002) "Halle"
- Fundació Miró Barcelona, "Tu i jo", 10.05.-16.06.2002, ® (22.02.2002) "la scène" (Übersetzung ins Katalanische)
- Galerie Anita Beckers Frankfurt, "Alibi", 10.10.2002-11.01.2003
- SKOPIA Art contemporain Genf, 10.11.-21.12.2002
- EON Düsseldorf, "Vier Elemente", ab 25.11.2002 ® (25.11.2002) "Vier Elemente"

2003
- carlier | gebauer, Berlin, 17.01.-16.03.2003
- Musée departemental d'art contemporain de Rochechouart, "Huberville, Sonnez les matines", 21.03.-14.12.2003 ® (20.03.2003) "Huberville"

2004
- Maison de la Cultur d'Amiens, "Huberville, Sonnez les matines", 12.06.2004-31.10.2004
- Aargauer Kunsthaus Aarau, "Thomas Huber: Das Kabinett der Bilder" *, 05.09. - 07.11.2004

2004/2005
- Museum Boijmans Van Beuningen Rotterdam, "Thomas Huber: Das Kabinett der Bilder" *, 20.11.2004 - 30.01.2005

2005
- Kaiser Wilhelm Museum und Haus Lange Krefeld, "Thomas Huber: Das Kabinett der Bilder" *, 20.02. - 08.05.2005
- Akademie der Künste Berlin, Neueröffnung des Hauses, März 2005
- Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Neugestaltung der Bibliothek, 20. Mai 2005

Gruppenausstellungen des Künstlers

1982
- "(Orte) der zehn heiligen Geliebten" (Leporello), Museen der Stadt Velbert/Schloß Hardenberg, 18.05.-27.06.1982

1983
- "Kunststudenten stellen aus", Bundeswettbewerb 1983 des Bundesministers für Bildung und Wirtschaft, Wissenschaftszentrum Bonn-Bad Godesberg 21.11.1983-07.01.1984; S.26ff.
- "Konstruierte Orte" (Scott Burton, Ludger Gerdes, Thomas Huber, Harald Klingelhöller, Wolfgang Luy, Reinhard Mucha, Thomas Schütte), Kunsthalle Bern, 29.10. - 27.11. 1983
- "Standort Düsseldorf", Kunsthalle Düsseldorf. 08.-23.10.1984

1984
- "Woher kommen wir - wer sind wir - wohin gehen wir? Werke, Worte - Antworten Düsseldorfer Künstler", Kittelmann, Udo/Klingen, Beate (ed.), Düsseldorf 1984
- "KunstLandschaft BundesRepublik - Junge Kunst in deutschen Kunstvereinen", Kunstverein Freiburg 01.06.- 01. 07. 1984; Heidelberger Kunstverein 03.06. - 15.07. 1984; Badischer Kunstverein Karlsruhe 22.06. - 05.08. 1984; Kunstverein Konstanz 24.06. - 29.07. 1984; Mannheimer Kunstverein 13.06. - 22. 07. 1984
- "von hier aus", Düsseldorf, Messegelände, 29.09.- 02.12.1984

1985
- "Alles und noch viel mehr: Das poetische ABC", Kunsthalle Bern, 12.04. - 02.06. 1985, Benteli Verlag Bern
- "Tiefe Blicke. Kunst der achtziger Jahre aus der Bundesrepublik Deutschland, der DDR, Österreich und der Schweiz", Verein der Freunde und Förderer des Hessischen Landesmuseum in Darmstadt (Ed.), 1985

1986
- Galerie Horbach, Köln 1986, Ausstellungskatalog (Angermann, Hallmann, Huber, Hummel, Teusch, Tezak, Viscontini, Wefers, Zolper)
- "Sie machen was sie wollen. Junge rheinische Kunst", Galerie Schipka Sofia, 24.11.-12.12.1986 (bulg./dt.)
- "Büro Berlin. Ein Produktionsbegriff", Künstlerhaus Bethanien (ed.), Berlin 1986

1987
- "Vom Essen und Trinken", Ausstellungskatalog, Kunst- und Museumsverein Wuppertal, 08.02.- 31.03.1987
- "Das Engandinprojekt", BÜRO BERLIN und Künstlerhaus Bethanien 1987
- "Horst Gläsker, Blalla W. Hallmann, Thomas Huber, Isolde Wawrin", Galerija Studentskog Centra Zagreb, November 1987 (kroatisch/dt.)

1988
- "Art et language, annes 80, oeuvres choisies", Centre d`Histoire de l`Art Contemporain, Rennes 1988
-"Binationale - Deutsche Kunst der späten 80er Jahre", Städtische Kunsthalle Düsseldorf 24.09.-27.11.1988, Institute of Contemporary Art, Museum of Fine Arts Boston 16.12.1988-29.01.1989,(dt./engl.)
- "Saturne en Europe", Ausstellungskatalog (frz.), Les Musées de la Ville de Strasbourg, 16.09.- 04.12.1988

1989
- "ars viva 89/90: Thomas Huber, Rupprecht Matthies, Michael van Ofen, Christiane Richter, Dieter Villinger", Behnhaus und Overbeck-Gesellschaft Lübeck 29.09.-29.10.1989; Museum Fridericianum Kassel 05.11.-31.12.1989; Württembergischer Kunstverein Stuttgart 15.02.-25.03. 1990

1990
- "Rhetorical Image", The New Museum of Contemporary Art, New York, 09.12.1990-03.02.1991
- "Zehn von Vierhundertvierundvierzig/Ten out of Four Hundred and Forty Four. Aus der Kunstsammlung der Bank Julius Bär/Selected Works from the Bank Julius Baer Collection", Zürich 1990; p. 100 - 107; 3 Farbabb.: "Erwärmtes Bild", 1989, Ö/L., 69 x 69 cm; "Hier und Jetzt", 1987, Ö/L., 70 x 120 cm (Projekt "Wasser, Salz und Bilder", 1987; "Stile Bilder", 1989, O/L., 69 x 39 cm; 2 s/w Abb.: 2 Porträtaufnahmen des Künstlers in seinem Haus in Mettmann
- "Berlin März 1990", Wiensowski & Harbord Berlin, 06.05.-10.06.1990, Kunstverein Braunschweig 05.07.-02.09.1990
- "Ponton Temse", Museum van hedendaagse kunst Gent, Ausstellungskatalog 1990

1991
- "Extra Muros: Zeitgenössische Schweizer Kunst", La Chaux-de-Fonds, Musée des Beaux-Arts, Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne, Musée d`Art et d`Histoire Neuchatel, 14.06.-16.09.1991, Ausstellungskatalog (dt./frz./ital.)
- "Opus 13", Bozen/Bolzano, Museum für moderne Kunst, Ausstellungskatalog (dt./ital.)
- "De Woorden en de Beelden / The Words and the Images", Centraal Museum Utrecht 26.04.-15.10.1991, Ausstellungskatalog (nl./engl.)

1992
- "Denkraum Museum. Über die Rezeption von Architektur und Kunst", Architektur Forum Zürich
- "Art-public" - colloque international organise par la selection suisse de l`association internationale des critiques d`art (AICA) 1992 (frz.)

1993
- "Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen", Stifterkreis Kunstverein und Kunsthalle Bremen, Kunsthalle Bremen, 05.09.-10.10.1993
- "KUNSTRAUM MÜNCHEN 1973-1993", Kunstraum München 25.11.1993-22.01.1994
- "Verwandschaften: Düsseldorf - Rotterdam", Kunsthal Rotterdam 08.04.-16.05.1993 (Katalog nl./dt.)
- "Vier Künstler - vier Objekte" (Bogomir Ecker, Thomas Huber, Raimund Kummer, Thomas Virnich), Kunstring Folkwang Essen
- "Kempfenhausen - Das Kommunikationsforum der HYPO-Bank", Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, München 1993
- "Abstrakt", Dresdner Schloß, Ausstellung des BBK, 19.09.-21.11.1993 (auch Militärhistorisches Museum, Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen)
- "Transit - Ny kunst fra Sveits/New Art from Switzerland", Oslo, Museet for Samtidskunst/The National Museum of Contemporary Art, 20.10.1993-16.01.1994, Ausstellungskatalog (norweg./engl./dt.)

1994
- "Die Orte der Kunst. Der Kunstbetrieb als Kunstwerk", Sprengel Museum Hannover, 29.05.-11.09.1994
- "Jahresmuseum 1994", Kunsthaus Mürzzuschlag 1994
- "Jahresgaben 1994", Kunstverein Braunschweig 1994
- "Junge deutsche Kunst der 90er Jahre aus NRW. Die Generation nach Becher, Beuys, Polke, Richter, Ruthenbeck", Sonje Museum of Contemporary Art, Kyongju Korea; Pao Galleries Hong Kong; Taipei Fine Arts Centre, Taipei Taiwan; International Art Gallery Peking, VR China; National Museum of Modern Art, Osaka, Japan
- "Die Bücher der Künstler. Publikationen und Editionen seit den sechziger Jahren in Deutschland", Institut für Auslandsbeziehungen 1994
- "Prima Idea", Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim, 08.10.- 27.11.1994, Deutscher Künstlerbund e.V.

1995
- "Die Hälfte des Leben ist überall. 10 Kulturtage", Secession Lana in Böhmen / Verein der Bücherwürmer Lana, Südtirol 1995
- "L`art exposé. Quelques réflexions sur l`exposition dans les années 90.", Musée cantonal des beaux-arts Sion 1995, Ausstellungskatalog (dt./frz./engl.)
- "The ideal place", Haags Centrum voor actuele Kunst Den Haag 1993/94

1996
- "zeichnen", Der deutsche Künstlerbund in Nürnberg 1996, 44. Jahresausstellung 01.12.1996-06.04.1997, Germanisches Nationalmuseum
- Neuer Aachener Kunstverein - Jahresgaben 1996, Aachen 1996
- Schmidt, Hans M. (Hg.): Die Graphische Sammlung des 20. Jahrhunderts im Rheinischen Landesmuseum Bonn, Köln 1996
- "After you made me soft again", Galerie Barz Hannover, 14.06.-28.07.1996
- "4 x 1 im Albertinum: Leon Golub, Thomas Huber, Rolf Julius, Jeff Wall", Gemäldegalerie Neue Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 04.12.1995-25.02.1996
- Ecker, Bogomir / Sefkow, Bettina (ed.): "Übergangsbogen und Überhöhungsrampe. Naturwissenschaftliche und künstlerische Verfahren", Symposion I und II (11.-13.02.1994 und 15.-16.11.1996, Hochschule für bildende Kunst Hamburg), Buch zum Symposium, Hamburg 1996

1997
- "Melnêk 1995-1997", Schloß Melnêk (CZ) 1995, Artcircolo Kunstprojekt München 1995/1997 (Hg.), Ausstellungskatalog (dt./tsch.)
- "L`Homme sucré. Tekeningen uit de collectie Cees van der Geer", Stedelijk Museum Schiedam, 15.03.-11.05.1997, Ausstellungskatalog (nl.)
- "Augen-Zeugen. Die Sammlung Hanck. Papierarbeiten der 80er und 90er Jahre", Kunstmuseum Düsseldorf im Ehrenhof, 18.04.-03.08.1997
- "Grenzgänger. 10 Künstler zu Heine", Kunstverein Düsseldorf, 11.05.- 20.07.1998; Goethe Institut Paris, 11.09.- 17.10.1997; Unternehmungsgruppe Deutscher Sparkassenverlag Stuttgart, Sept./Okt. 1997; Goethe Institut Marseille, 21.10.- 14.11.1997; Villa Romana Florenz Nov./Dez.1997; Goethe Institut Rom Jan. 1998
-Knubben, Jürgen (Hg.): "Künstler machen Schilder für Rottweil", Forum Kunst Rottweil, 21.06.-27.07.1997
- "Une envie de ville heureuse", Lausanne Jardins, Musée Lausanne 29.01.- 15.03.1997
- "Panoramas 1981-1996, la collection du Frac Bretagne", FRAC Bretagne (Hg.)

1998
- "Einblicke. Zwischenspiel auf 16 Ebenen", Deutsche Bundesbank - Frankfurter Messeturm, Frankfurt/M, 1998
- "Kunst und Papier auf dem Laufsteg", Deutsche Guggenheim Berlin, 15.05.1998
- "Das Unternehmen Kunst", Kulturkreis der Dt. Wirtschaft (Hg.)1998
- "Musée cantonal des beaux-arts Lausanne", Sammlungskatalog, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft (Hg.), 1998
- "Rhythmus - Wiener Vorlesungen zur Literatur, Der Prokurist", Nr. 19/20, 1998, Oswald Egger (ed.)
- "Toi Toi Toi - Düseldorfer Künstler eröffnen das Tanzhaus NRW", Tanzhaus NRW Düsseldorf, 26.04.-24.05.1998
- "vollkommen gewöhnlich", Eine Ausstellung des KUNSTFONDS, Kunstverein Freiburg 21.03.- 03.05.1998; Germanisches Nationalmuseum Nürnberg 21.05.- 23.08.1998, Kunstverein Braunschweig 06.09.-18.10.1998, Kunsthalle Kiel, 29.11.1998-24.01.1999, Kunstsammlung Gera 12.02.-11.04.1999
- Die Langheimer und Künstlerfreunde: "Befreiung der Vernunft. Künstlerwitze", Edition Ultraviolett, Düsseldorf/ Galerie Klein, Bad-Münstereifel 1998
- Glasmeier, Michael: "Verteidigung der Baustelle. Zur Situation", in: Pröfener, Franz (ed.): "Zeitzeichen Baustelle", Stiftung Bauhaus Dessau, 18.09.-06.12.1998
- "Auktion mit Kunst der Gegenwart zur Förderung junger Künstler", Katalog anläßlich der Auktion, Kunststiftung Erich Hauser, 03.10. 1998, Rottweil
- Martin, Jean-Hubert: "Thomas Huber" in: "René Magritte en de hedendaagse kunst / René Magritte and the contemporary art", Museum voor Moderne Kunst de Ostende, 04.04.-28.06.1998
-"Malen in der Welt der Bilder", Jahrbuch 2, Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig 1998

1999
- "Macht des Alters", Bazon Brock/Stiftung für Kunst und Kultur e.V./ Kunstmuseum Bonn, 28.01.-14.03.1999; Galerie der Stadt Stuttgart, 02.07.-29.08.1999; Deutsches Historisches Museum Berlin, 04.09.- 01.11.1999
- "Tätigkeitsbericht 1995-1998", Institut für Medienwissenschaft und Film der Hochschule für bildende Künste Braunschweig 1999
- "Panorama 2000. Kunst in Utrecht te zien vanaf de Domtoren / Art in Utrecht seen from the Dom tower", Centraal Museum Utrecht, 05.06.- 03.10.1999
- "Prix conseillé / Über Preise läßt sich reden / Premi apprezzati", Bundesamt für Kultur Bern (ed.) 1999, Katalog (frz./dt./ital.)
- Kunstprojekte im Haus der Deutschen Wirtschaft - Wegweiser zu den Dauerinstallationen, zum Kunstraum und zur Sammlung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V., Berlin 1999
- "Sie sind auf der Echt-Zeit Ihres Lebens!", Städtische Galerie Delmenhorst 1998
- "Kunst lehren", IIGBK Bonn (ed.), Radius Verlag 1998
- "Le Sommeil ou quand la raison s`absente", Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne, 23.10.1999-30.01.2000, Ausstellungskatalog (frz.)

2000
- "Das fünfte Element - Geld oder Kunst", Kunsthalle Düsseldorf,28.01.-14.05.2000
- "ZwischenZeitZwischenRaum. Das besondere Entrée der Stadt Wolfsburg für das Jahr 2000", Wolfsburg 05.-12.2000
- "Mythos Wasser", Gerhard Marcks-Haus Bremen, 09.07.- 17.09.2000
- "Partages d´Exotismes", 5e Biennale d`Art Contemporain de Lyon, Lyon 27.06.-24.09.2000, Ausstellungskatalog (frz./engl.)
- "Le Château d´Oiron" (Itinéraires), Éditions du parti moine, Paris 2000
- "I Believe in Dürer", Kunsthalle Nürnberg, 07.09.-05.11.2000
- Binger, Dietmar : "Backstage. Fotografische Berichte aus der Stadtgalerie Saarbrücken", 03.-26.11.2000, Stadtgalerie Saarbrücken
- "Wewerka Pavillon 99", Kunstakademie Münster 08.12.-23.01.2000
- Jahresgaben 2000, Bonner Kunstverein, 18.-19.11.2000
- "Kabinett der Zeichnung", Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, 23.09.-12.11.2000
- "ZeitZeichen", VICTORIA - Kunst und Architektur
- "Bauen und wohnen - Arbeiten auf Papier", Grafikedition Deutsche Bank Bauspar AG, 1993-1999, Kunsthalle Schirn Frankfurt 28.03-16.04.2002

2001
- "Art contemporain: Un choix de 200 oeuvres du Fonds national d'art contemporain (1985 -1999)", Paris, Edition du Chene-Hachette Livre, 2001
- "Und keiner hinkt. 22 Wege vom Schwegler wegzukommen", Museum Kurhaus Kleve, 08.04.-17.06.2001, Kunsthalle Düsseldorf, 29.06.- 22.07.2001
- "Gangurinn / the corridor", Kunstmuseum Reykjavík zum 20-jährigen Bestehen der Galerie Corridor, Ausstellungskatalog (engl.)
-"Kunst. Welt. Stadt. Zürich." Züricher Gegenwartskunst bei ZKB Private Banking, Züricher Kantonalbank, Ausstellungskatalog (fr./dt.)
- "Bibliotheken bauen: Tradition und Vision", Schweizerische Landesbibliothek 2001, Ausstellungskatalog (dt.,engl.,franz.)
- "Unlimited Edition: Künstler-Bücher-Bibliotheken", Salon Verlag 2001
- "Analogue Dialogue", Plan, Modell und Bühne in der zeitgenössischen Kunst, Kunstmuseum Solothurn 15.09.-11.11.2001, Ausstellungskatalog (fr./dt.)
- "Looking With/Out, east wing collection No.05", Courtauld Institute of Art London 09.11.2001-09.09.2003, Ausstellungskatalog (engl.)
- "De verzamelingen van het Centraal Museum Utrecht", Centraal Museum Utrecht
- "Julius Bär Art im Helmhaus zu Gast", Kunstkommission der Bank Julius Bär, Helmhaus Zürich 14.08.-14.10.2001, Ausstellungskatalog (engl./dt.)

2002
- "Farben im Schnee, Dialogue of Cultures", Olympia Edition Salt Lake City 2002, Gallas Verlag 2002
- "Degression á la frontiére / Übergänge im Grenzbereich", Stadtgalerie Saarbrücken 23.02.-20.05.2002
- "Die Stadt - Stadtbilder in Zeiten der Transformationsprozesse", Städtische Galerie Delmenhorst 2002
- "Ins Licht, Skizze einer Privatsammlung Schweizer Kunst 1970 - 2000", CentrePasquArt Biel 2002
- "Mapping a journey of minds", Allianz risk transfer and glamour energineering 2002
- "Menschen Bilder", 111 Bilder aus Bochumer Privatbesitz, Ausstellungskatalog Museum Bochum 2002
- "URTUX, Kein Ort, überall - Kunst als Utopie", Jahrbuch 2001/02, Institut für moderne Kunst Nürnberg

2003
- "French Collection", Mamco Genf 31.10.2002-19.01.2003
- "Albert Vigoleis Thelen, Drei unveröffentlichte Gedichte", Edition Horst Jansen (ed.), Viersen 2003
- "warum!- Bilder diesseits und jenseits des Menschen", Ausstellungskatalog anlässlich des Deutschen Kirchentages in Berlin, Martin-Gropius-Bau Berlin, 28.05.-03.08.2003